Ganztag

Die Wilhelm- Busch- Realschule ist seit 2010 gebundene Ganztagsschule. Das bedeutet, dass die Schülerinnen und Schüler an 3 Tagen nachmittags Untericht haben.

Unser Ziel ist die Sozialkompetenz und Persönlichkeit unserer Schülerinnen und Schüler zu stärken. Außerdem möchten wir ein verlässliches Angebot für Kinder und Eltern schaffen und mit den zusätzlichen Angeboten im Rahmen unseres Ganztages zu einer sinnvollen Freizeitgestaltung der Schülerinnen und Schüler beitragen.

Konkret bedeutet der Ganztag an der Wilhelm-Busch-Realschule:

An drei Tagen in der Woche (Montag, Mittwoch und Donnerstag) gibt es verpflichtenden Unterricht bis 15.00 Uhr.

Es findet von 8 bis 12.35 Uhr Unterricht statt, gefolgt von einer Mittagspause, in der die Kinder ein Mittagessen einnehmen. Durch das gemeinsame Mittagessen werden die sozialen Kompetenzen gestärkt und gefördert. Sie lernen Rücksicht aufeinander zu nehmen und sich gegenseitig zu unterstützen. Unser Cateringunternehmen MOHRrübchen sorgt für das leibliche Wohl.

Im Nachmittagsbereich von 13.30 bis 15.00 Uhr findet Montag, Mittwoch und Donnerstag abwechselnd ein verpflichtendes Angebot von Förderunterricht, Lernzeiten, frei wählbaren Arbeitsgemeinschaften oder auch weiterem Fachunterricht statt.

Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 5, 6 und 7, die Unterricht am Nachmittag haben, werden in der Mittagspause von unserem Kooperationspartner, der AWO betreut.