Hello everybody!

Englisch ist heute DIE Weltsprache. Sie wird in Europa beispielsweise in England, Schottland, Wales, Irland, Nordirland und Malta gesprochen. In den meisten internationalen Begegnungssituationen wird Englisch gesprochen und in vielen Berufen werden heute Englischkenntnisse erwartet.

An der Wilhelm-Busch-Realschule (WBRS) wird Englisch von der 5. bis zur 10. Klasse unterrichtet. Wie Mathematik oder Deutsch ist Englisch ein Hauptfach. In der 10. Klasse legen die Schülerinnen und Schüler eine mündliche Prüfung ab. Außerdem wird am Ende der 10. Klasse in ganz Nordrhein-Westfalen die Zentrale Prüfung (ZP) in den Hauptfächern, also auch in Englisch, geschrieben.

Wir arbeiten an der WBRS mit dem Lehrwerk Red Line und dem dazugehörigen Workbook aus dem Klett-Verlag. Dieses Buch schult die Kompetenzen Hören, Sprechen, Lesen und Schreiben und bietet differenzierte Aufgabentypen an, so dass unsere Schülerinnen und Schüler gut auf die mündliche Prüfung und die ZP im Jahrgang 10 vorbereitet werden. Zudem sind weitere (kürzere) mündliche Prüfungen in den unteren und mittleren Jahrgängen geplant, damit unsere Schülerinnen und Schüler mit dieser Form der Prüfung immer vertrauter werden. Schülerinnen und Schüler mit einem Förderschwerpunkt arbeiten vorrangig mit Materialien des Lehrwerks Klick! aus dem Cornelsen-Verlag. Auch hier werden die vier Kompetenzen geschult und verschiede Lern- und Arbeitstechniken vermittelt.

Im Englischunterricht beschäftigen wir uns vorrangig mit dem Erlernen der englischen Sprache. Dazu gehören neben den sprachlichen Strukturen natürlich auch das Kennenlernen vieler Länder, in denen Englisch gesprochen wird, wie zum Beispiel den Britischen Inseln, den USA, Australien, der Karibik, Südafrika und Hong Kong. Wir behandeln konkrete Situationen, in denen die vier Kompetenzen Hören, Lesen, Sprechen und Schreiben trainiert werden, wie zum Beispiel Einkaufen, Wegbeschreibungen, die eigene Meinung äußern sowie Präsentationen erstellen und eigene Geschichten schreiben. Es besteht außerdem die Möglichkeit im Unterricht gemeinsam eine Lektüre auf Englisch zu lesen. Für die höheren Jahrgänge wird in der Regel eine eintägige Fahrt nach London angeboten.

See you soon!