BOB

Liebe Eltern,

die Berufswahl ist ein Entscheidungsprozess, der lange vor Ende der Schulzeit beginnen muss.  Die richtige Wahl zu treffen gelingt nur durch eine Verbindung von Wissen, praktischen Erfahrungen und dem Kennen der eigenen Kompetenzen und Neigungen.

Deshalb beginnt die Wilhelm- Busch- Realschule bereits im 6. Schuljahr mit ihrem Programm der Berufsorientierung mit ersten beruflichen Erfahrungen im Rahmen des Girls‘ und Boys‘ Days.

In den Klassen 7 – 10 lernen die Schüler und Schülerinnen durch verschiedene Projekte und Aktivitäten (siehe Tabelle) unterschiedliche Berufe und Berufswelten kennen.  Außerdem werden sie in ihrer Berufswahlfindung begleitet von ihren Klassenlehrern, den Koordinatoren für die Berufsorientierung, externen Fachleuten und der Berufsberatung der Agentur für Arbeit (1x monatlich in der Schule).

Die Vorbereitung der Schülerinnen und Schüler auf die Berufs- und Arbeitswelt sowie auf die zukünftige Berufsentscheidung findet in den Jahrgangsstufen 6 bis 10 statt.